Homepage > Auftragsproduktion > Gewalzte Trapezgewinde

Trapezgewinde - Walzen

   Gewalzte Gewinde bieten viele Vorteile. Zu den Hauptvorteilen zählen die Erhöhung der Festigkeit durch Kaltumformung, sehr gute Werte der Oberflächenrauheit, reduzierte Kerbschlagempfindlichkeit, höhere Maßgenauigkeit und bei größeren Serien kostengünstige Herstellung und viel mehr.
 
   Wir walzen Trapezprofile gemäß DIN 103, in der üblichen Toleranz 7e. Bei diesem Gewinde hat das Profil der Gewindegänge meistens die Form eines gleichschenkligen Trapezes. Auf Kundenwunsch stellen wir neben den üblichen Schraubenmaßen auch atypische und Sonder-Durchmesser her, meistens in den Maßen von Tr 10 bis Tr 120 nach DIN 103. Auf Ihren Wunsch fertigen wir Steigungen (Teilungen) und Gangrichtungen auch außerhalb dieser Grundreihe (falls technisch möglich).
 
   Der legierte Einsatzstahl C15 (auch bekannt als Stahl ÈSN 12020/W.Nr. 1.1141), sowie der unlegierte Baustahl S355J0 (ÈSN 11523/W.Nr. 1.0553), zählt zu den am häufigsten zur Herstellung von gewalzten Trapezgewindestangen verwendeten und bei Kunden beliebten Werkstoffen. Eine nicht zu vernachlässigende Gruppe bilden auch die   rostbeständigen und rostfreien Werkstoffe, unter denen die größte Bedeutung den austenitischen Stählen A2 (ÈSN 17240/W.Nr. 1.4301/AISI 304) und A4 (ÈSN 17346/W.Nr. 1.4401/AISI 316) zukommt. Weitere Werkstoffe auf Anfrage.
 
Bezüglich Anfragen und technischer Rückfragen wenden Sie sich bitte unter ANFRAGE oder telefonisch an uns – wir beraten Sie gerne.

Galerie - Gewalzte Trapezgewinde


Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Vor- und Nachname *
Firmenname
USt.-ID
E-Mail *
Telefon *
Frage *
Bitte alle mit * versehenen Pflichtfelder ausfüllen
   © 2016   |  Valenta ZT s.r.o.   |   Nedomická 494 , Všetaty   |   Tschechische Republik   |   +420 315 698 020   |   sales@valentazt.cz
Vytvoøila internetová reklamní agentura Optimato